Anzeige

Jerusalem-Wohnsiedlung “Eigene Scholle”

Jerusalem-Wohnsiedlung “Eigene Scholle”
03149 Forst (Lausitz)

Wegpunkt

Markante Forster Gebäude bezeugen noch heute die Architektur des Stadtbaumeisters Kühn aus den frühen 30er Jahren des 20. Jahrhunderts.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

So entstand 1926-27 die Siedlung “Eigene Scholle”, die im Volksmund auf Grund der besonderen Bauform “Jerusalem” genannt wird. Die 22 Häuser sind ursprünglich um eine der Selbstversorgung dienenden Gartenfläche gruppiert und tragen den Zeitgeist… sie blieben bis heute weitgehend unverändert.

outdooractiveDiese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.
Anzeige