Peitz
Postleitzahl: 03185
Karte Fischerstadt Peitz

Fischerstadt Peitz

Peitz ist eine knapp 4.300 Einwohner Stadt und liegt im Landkreis Spree-Neiße in Brandenburg. Hier sitzt seit 1992 das Amt Peitz.

Die Kleinstadt liegt in der Niederlausitz am östlichen Rand des schönen Spreewalds. Auch diese Stadt befindet sich im angestammten und amtlichen Siedlungsgebiet der Sorben/Wenden.

Bis 1952 lag Peitz im Landkreis Cottbus, dann im Kreis Cottbus-Land des DDR Bezirks Cottbus und später im Landkreis Cottbus des Landes Brandenburg.

Zu den Peitzer Sehenswürdigkeiten gehören die Festung Peitz mit seinem 36,20 Meter hohem Festungsturm und der im 16. Jahrhundert errichteten Malzhausbastei. Auch nennenswert ist der historische Altstadtkern. Hier steht ein Klassizistisches Rathaus aus dem Jahr 1804 und die Evangelische Stadtpfarrkirche errichtet nach den Plänen des Friedrich August Stüler. Zu den Museen des knapp 1.000 Hektar großem Teichgebiet gehören das Hüttenmuseum und das Fischereimuseum.

Verschiedene Touren rund durch und um Peitz finden Sie hier.

 

Alle Informationen rund um Peitz finden Sie hier auf Urlaubsreich.de oder persönlich bei der Touristinformation Peitz.

 

Anzeige

Ausflugsziele:
Die schönsten Ziele in Fischerstadt Peitz

Artikel:
Beiträge über Fischerstadt Peitz

Anzeige