Anzeige

Steinitzer Treppe

Steinitzer Treppe
Steinitzer Dorfstraße 1
03116 Drebkau
Tel.: 035602/526708
035602/526708 Fax: 035602/526709
E-Mail: steinitzhof@drebkau.de
Internet: www.drebkau.de

Wegpunkt

Die am 2. August 2012 eröffnete Aussichtsplattform „Steinitzer Treppe“ befindet sich auf der höchsten Erhebung der „Steinitzer Alpen“ im gleichnamigen Ort der Stadt Drebkau.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Optisch erinnert der 117 Tonnen schwere Stahlgigant an den Ausleger einer Förderbrücke im Braunkohlentagebau. Nach exakt 101 Stufen haben Besucher die Möglichkeit, in 171 über NN einen Blick in den Randbereich des aktiven Tagebaus Welzow-Süd und auf die bereits rekultivierten Flächen bis hin zu den Lausitzer Kraftwerken und das Oberlausitzer Bergland zu genießen. Bei guter Sicht ist „Tropical Islands“ bei Brand in 56 Km Entfernung zu erkennen. Ein Schrägaufzug ermöglicht auch mobilitätseingeschränkten Besuchern und Rollstuhlfahrern (bis max. 250 kg) die einzigartige Aussicht zu genießen.

Website:  www.drebkau.de

outdooractiveDiese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.
Anzeige

Öffnungszeiten

Die Aussichtsplattform und damit die Nutzung des Schrägaufzuges sind saisonal von April bis Oktober bzw. bei milden Temperaturen möglich. Außerhalb der Saison und der Öffnungszeiten bitte telefonisch unter 035602-526708 melden.

Eintritt

Eintrittspreise:

Erwachsene 2,00 Euro

Schüler/Studenten 1,00 Euro

Kinder bis 12 Jahre kostenfrei

Gruppen ab 10 Personen 1,50 Euro/Person (bitte vorab in der Rezeption des Steinitzhofes melden)

Parken

Kostenfreie Parkplätze in unmittelbarer Nähe.