Anzeige

Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda

Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda
Burgplatz 2
04924  Bad Liebenwerda

Wegpunkt

Die Wiege des sächsischen Wandermarionettentheaters stand vor 250 Jahren an der Schwarzen Elster. Das Bad Liebenwerdaer Museum erzählt von der einstigen Bedeutung der Puppenspieler und ihrer Marionettentheater.
  • Teilen Sie diesen Beitrag Teilen
  • Merken

Die Wiege des sächsischen Wandermarionettentheaters stand vor 250 Jahren an der Schwarzen Elster. Als Volkstheater an Fäden unterhielt es vor 250 Jahren die Massen. Das Bad Liebenwerdaer Museum erzählt von der einstigen Bedeutung der Puppenspieler und ihrer Marionettentheater. In Bad Liebenwerda wird auch das musikalische Erbe der Gebrüder Graun gepflegt, die im 18. Jahrhundert in der friderizianischen Hofkapelle in Preußen glänzten. Einen beeindruckenden Rundumblick bietet der Blick vom mittelalterlichen Bergfried Lubwart.

Gefördert durch die Sparkassenstiftung “Zukunft-Elbe-Elster-Land”.

outdooractiveDiese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.
Anzeige

Öffnungszeiten

April bis September | Di – So 10.00–18.00 Uhr

Oktober bis März | Di – So 10.00–17.00 Uhr

Gruppen nach Anmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten.

Eintritt

4 Euro, ermäßigt 2 Euro

Erleben Sie vier Museen mit einem Ticket!

Kombiticket des Museumsverbunds Elbe-Elster 12 Euro